Jan 09
  Subjektive meinung von andreas am 9.01.2012 um 20:18 uhr

Diese (militanten) Vegetarier haben sie ja wohl nicht mehr alle.

Regen sich über einen, wie ich finde, sehr sympathischen und gut gemachten Werbespot der ING-DiBa auf, nämlich den mit Dirk Nowitzki in der Metzgerei.

Der ‘Krieg’ tobt wohl schon ein paar Tage, ich hab aber erst heute früh via Twitter davon erfahren.

Die WELT berichtet unter dem Titel Nowitzkis Wurstwerbung macht die Vegetarier wild darüber.

Bei franztoo widmet man sich auch der Sache. Allerdings unter einem anderen Aspekt, nämlich dem, ob sich eine Firma, in diesem Fall die ING-DiBa erpressen lassen darf.

Also dem Dirk hat die Wurst jedenfalls nicht geschadet.

Habe auf der facebook-Seite der ING-DiBa mal auf ‘Gefällt mir’ geklickt.

 


kommentare : schreib den ersten

 

Dec 25
  Subjektive meinung von andreas am 25.12.2011 um 12:31 uhr

Kennt Ihr kindlepost.de? Ich bis vor einer Stunde auch nicht.

Kindle Post gibt’s wohl schon länger, nennt sich Redaktions-Blog und – wen wunderts(?) – informiert Kunden über Neuigkeiten rund um den Kindle.

Das wäre ja an sich nix besonderes – wenn es dort nicht ab und an Kindle eBooks zu Schnäppchenpreisen oder – wie derzeit – sogar umsonst gäbe.

 
Aktuell gibt es nämlich die Kindle Gratis-Tage. Vom 25.12.2011 bis 6.1.2012 gibt’s jeden Tag ein Buch geschenkt. Heute kann man sich aus diesen 5 Büchern

– Jagdzeit von David Osborn
– Star Trek – Titan 1: Eine neue Ära von Michael A. Martin
– Business-Knigge: Die besten Tipps für stilsicheres Auftreten von Kai Oppel
– Reportage Namibia. Durch die Augen des Geparden von Fabian von Poser
– Der Bierzauberer: Historischer Roman von Günther Thömmes

eins aussuchen und auf den Kindle laden.

Sind jetzt vielleicht nicht die Burner, für die man unbedingt Geld ausgeben würde, aber für geschenkt … Und fürn Urlaub sind sie allemal gut. Außerdem hat man ja genügend Platz auf dem Ding.

Heute gibt’s außerdem das Buch Homicide für 1 Euro 29. Normaler Preis 11 Euro 98. Allerdings ‘nur’ auf englisch. Hat aber auch was für sich. Kann man das auch wieder mal etwas auffrischen.

Der Autor von Homicide ist übrigens einer der Macher von The Wire, das ich gestern auf DVD angefangen habe. Passt also gerade ganz gut.

Werde mir mal den Feed abonnieren.

 


kommentare : bisher 2 kommentare

 

Nov 16
  Subjektive meinung von andreas am 16.11.2011 um 22:46 uhr

War ja seit längerer Zeit mal wieder im Kino. Gestern.

Kein Tim und Struppi, kein Aushilfsgangster, kein Krieg der Götter. Nein, ein Dokumentarfilm sollte es sein. Taste the Waste. Ein Film über Lebensmittel bzw über die Vernichtung von Lebensmitteln. Es ist eine Schande.

(Klick aufs Bild für die Website)

 
Leute, wenn der Film in einem Kino in Eurer Nähe läuft – kuckt ihn Euch an.

Als ‘Vorgeschmack’ gibts den Trailer auf YouTube. Oder hier in einer Doku vom NDR, die noch etwas ausführlicher ist.

 


kommentare : bisher 1 kommentar

 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 94 95 96 Next