Dec 11
  Subjektive meinung von andreas am 11.12.2013 um 19:03 uhr

Die Teile  1 und  2

Gestern abend ja mit der Hotline gesprochen. Der Manager hatte ja gesagt, dass er versuchen wolle, die 2 Pakete auf dem Weg zurück abzufangen und an mich umzuleiten.

Gestern abend schien es auch so, als wäre es ihm gelungen. Gegen halb elff 2 Nachrichten mit gleichem Inhalt.

[SMS] Lieber Kunde, es liegt für Sie ab Morgen 11h eine Sendung in der FILIALE Weiseler Straße 3 in Butzbach.

Ihre DHL

Außerdem 2 Mails. Kommunikativ sind sie ja. Manchmal.

Guten Tag …,

leider konnte Ihre Sendung  NICHT in die gewünschte PACKSTATION eingestellt werden.

Die Sendung liegt für Sie in der FILIALE Weiseler Str. 3 in Butzbach am nächsten Werktag ab 11 Uhr  zur Abholung bereit.

Bitte denken Sie daran, Ihre Kundenkarte und einen amtlichen Ausweis mitzunehmen. Ihre Sendung liegt 7 Werktage für Sie zur Abholung bereit.

Freundliche Grüße

Ihr DHL Team

Die Sendung liegt für Sie in der FILIALE Weiseler Str. 3

in Butzbach am nächsten Werktag ab 11 Uhr  zur Abholung bereit.

 

Na also, wird ja doch noch alles gut. Hat ja mal was geklappt.

Vorhin ich also zur Post die 2 Sendungen abholen. Sendungen sind auch da. (Jaaa!) Allerdings  mit einem Aufkleber auf jedem ein Paket.

Auslieferungsvermerk:

Ihre Sendung konnte leider aus folgendem Grund nicht in die Packstation eingelegt werden:

Packstation voll

[10.12.2013 16:04]

Jetzt versteh ich ja gar nix mehr. Wurden nicht gestern just eine Stunde vorher die Sendungen an den Absender zurückgeschickt? Offensichtlich nicht.

Di, 10.12.2013 15:05 Uhr /Rücksendung eingeleitet / Der Empfänger hat die Sendung innerhalb der neuntägigen Lagerfrist nicht in der PACKSTATION abgeholt.

Oder wieder ne Zeitreise?

So wie das aussieht, habe ich es nur einem Wunder (Das Wunder von der Packstation. Verfilmt mit Veronica Ferres als Paketzustellerin und Armin Rohde als Helpdesk-Manager) zu verdanken, dass ich die Sendungen jetzt überhaupt in Händen halten darf. Danke DHL. Danke Lieber Gott.

(Bei der Gelegenheit grad mal ne neue Kategorie ‘DHL’ aufgemacht)

 


kommentare : schreib den ersten

 

Dec 10
  Subjektive meinung von andreas am 10.12.2013 um 21:37 uhr

…zumindest wenn man  irgendwelchen merkwürdigen Leuten, die unter dem Namen einer Anwaltskanzlei (die damit aber wohl selbst nichts zu tun hat) Abmahnmails verschicken, glauben mag.

Die wissen jetzt schon, dass ich in näherer Zukunft, unter anderem an Heiligabend(!) Pornos konsumieren werde. Und haben mir vorausschauenderweise jetzt schon mal 3 Mails mit Forderungen geschickt.

Möglicherweise verwenden sie auch nur eine andere (Zeit-)Maßeinheit, oder wie sind sonst die 66 Minuten(?) zu erklären?

Grund unserer Beauftragung ist eine von Ihrem Internetanschluss aus begangene Urheberrechtsverletzung an dem Werk Miriams Adventures.

Datum/Uhrzeit: 23.12.2013 23:44:26
IP-Adresse: 88.224.14.23
Produktname: Miriams Adventures
Benutzerkennung: 0478366010
Stream-Anbieter: Redtube

Datum/Uhrzeit: 24.12.2013 22:66:13
IP-Adresse: 65.23.144.121
Produktname: Glamour Show Girls
Benutzerkennung: 3733282073
Anbieter: Redtube

Datum/Uhrzeit: 00.12.2013 23:23:46
IP-Adresse: 90.134.20.237
Produktname: Miriams Adventures
Benutzerkennung: 69816757627
Tauschbörse: Redtube

Fickt Euch selbst!

 


kommentare : schreib den ersten

 

Dec 09
  Subjektive meinung von andreas am 9.12.2013 um 19:54 uhr

Drecksladen DHL! Also nicht, dass ich das behaupten wollte, wahrscheinlich empfinde nur ich das so.

Warum? Nun … Donnerstag vorletzter Woche 2 Sachen bei amazon bestellt. Einmal direkt bei denen und einmal über nen Marketplace-Händler.

Beide Male tags darauf die Versandbestätigung (mit Tracking-Links) bekommen. Bis dahin war noch alles gut und im Plan.

Seit 30.11. scheinen sich meine Pakete allerdings keinen Millimeter zu bewegen.

Sendung 1 (amazon):
Sa, 30.11.2013 00:36 Uhr, Rodgau, Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Sendung 2 (Marketplace)
Sa, 30.11.2013 04:38 Uhr, Rodgau, Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Seitdem – heute ist Tag 11 seit Bestellaufgabe – schon mehrmals mit DHL und amazon telefoniert. DHL ist offensichtlich hilflos, amazon bemüht sich – und schickt jetzt ne Ersatzlieferung raus.

In der Zwischenzeit woanders noch was (Schuhe und Technik) bestellt. Lieferung an die Packstation. Samstags dann 2 E-Mails bekommen …

Guten Tag Herr …,

leider konnte Ihre Sendung  NICHT in die gewünschte PACKSTATION eingestellt werden.

Die Sendung liegt für Sie in der FILIALE … in … am nächsten Werktag ab 11 Uhr  zur Abholung bereit.

WTF? Packstation jetzt schon voll? 2 Wochen vor Weihnachten? Denkste. Wieder mal kaputt, das Drecksding.

Dass bei denen überhaupt noch was läuft und Pakete ankommen, grenzt für mich an ein Wunder. Ein (anderes) Paket, das letzte Woche in der Postfiliale abzuholen war (ID-Prüfung wegen PS3-Games FSK18) hatte einen Aufkleber

Benachrichtigungslabel

Postfiliale Altenstadt
Vogelsbergstraße 27-29
63674 Altenstadt

drauf. Zur Erklärung: Altenstadt ist etwa 40 km von uns entfernt. Wie das trotzdem in unsere Filiale gekommen ist, und das innerhalb 2 Tagen … keine Ahnung.

Übrigens … Die Ersatzlieferung lasse ich mir jetzt via Hermes zuschicken. An den Hermes-Paketshop an der Tankstelle. 18 Stunden am Tag geöffnet, keine Lagerkapazitätsprobleme, keine Defekte.

Au revoir Packstation.

 


kommentare : bisher 2 kommentare

 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 26 27 28 Next